Local Time: 4:11 | 1° C / 6° C

The New Millennium

Jahr 2000: Beitritt in die Vereinigung Relais & Châteaux . Das Restaurant St. Hubertus wurde mit einem Michelin Stern ausgezeichnet, welcher auch in den darauffolgenden Jahren bestätigt wurde. Anfang 2003 wurde Rosa Alpina Catering gegründet. Im März 2004 organisierte das Relais & Châteaux Rosa Alpina auf Initiative von Norbert Niederkofler den ersten Chef's Cup, ein informeller Wettstreit zwischen über 50 Michelin-Stern Köchen und Weinproduzenten, der ganz im Zeichen von "haute cuisine", Sport, Unterhaltung und Wohltätigkeit steht. Im April heiratete Hugo Pizzinini Ursula Mahlknecht aus Bruneck. Im März 2005 fand in Alta Badia das I. World Stars Ski Event unter der Schirmherrschaft von Prinz Albert von Monaco statt, der im Hotel & Spa Rosa Alpina logierte. Im Januar 2006 gab es die zweite Auflage des Chef's Cup . Im Frühling wurden sechs Hotelzimmer vergrößert und renoviert.

Ende November wurde der Michelinführer 2007 präsentiert, das Restaurant St. Hubertus bekam den 2. Michelinstern. Beim Relais & Châteaux Kongress in Washington DC Ende November 2007 wurde das St. Hubertus bei Relais Gourmands aufgenommen. Im Januar 2008 fand die dritte Auflage vom Chef's Cup statt. 8 Châlet Loft Suiten" wurden zwischen Oktober und November 2008 realisiert. Anfang Oktober kam Jacob Pizzinini zur Welt, erstes Kind von Hugo und Ursula. Ende Dezember eröffnete die Hug's Bar, das neue Après Ski und Discotheque vom Hotel Rosa Alpina, welches sich neben der Talstation vom Piz Sorega in St. Kassian befindet. Im Frühjahr 2009 wurde eine Sonnenterrasse dazugebaut, Im Spa wurden zwei Behandlungsräume vergrößert. Im März wurde das Hotel zum 5-Sterne Haus….

BUCHUNG: nr°