fotogalerie webcam
Eine Frau genießt die Aussicht von einem DolomitengipfelDolomitenpanorama im SommerFrau hängt am Kletterseil vor einer BergwandWandergruppe beim Ausruhen, im Hintergrund die DolomitenWanderer auf einem Wanderweg, im Hintergrund die DolomitenZwei Bergläufer auf einer Alm, im Hintergrund die Dolomiten

Ein Traum: Alta Badia
und die majestätischen Dolomiten

Ferien in den Dolomiten im Sommer

Die majestätischen Dolomiten schenken unvergessliche alpine Erlebnisse: Mannigfaltige Landschaften mit zerklüfteten Gipfeln, smaragdgrünen Almwiesen, lieblichen Tälern und idyllischen Dörfern machen die Gegend zu einem beliebten Ferienziel für Natur- und Sportliebhaber.

Während im Winter Dolomiti Superski mit dem weltweit größten Netzwerk an verbundenen Skipisten verschiedener Schwierigkeitsgrade aufwartet, kann man im Sommer und im Herbst viele tolle Aktivitäten wie Wandern, Mountain Biken, Rennrad, Klettertouren, Via Ferrata, Skyrunning, Jogging und Golfen unternehmen.

Naturpark Fanes - Sennes - Prags

Der Naturpark Fanes – Sennes – Prags scheint von fast unüberwindbaren und schwer zugänglichen Gipfeln und Felswänden umgeben zu sein. Es gibt zahlreiche einfache, wunderschöne Wanderungen, und einige Gipfel mit atemberaubenden Aussichten. Die Wiesen von Armentara sind berühmt wegen ihrer einzigartigen Blütenpracht am Sommeranfang. Das Fanes Gebiet mit seinem steinernen Amphitheater ist laut der Fanes-Legende das ‘Parlament der Murmeltiere’ im legendären Reich der Fanes. Dann gibt es die Conturines Höhle, wo 1987 Knochen von einem prähistorischen Bär, dem ‘Ursus Ladinicus’, gefunden wurden.

Naturpark Puez - Geisler

Der Dolomitenstock, der sich vom orographischen Kern des Sella löst und in der Puez- und Geisler-Gruppe nach Norden wendet, hat seinen äußersten Ableger im Peitlerkofl (Sass de Pütia). Darüber hinaus bilden die Quarzausläufer den Kessel von Lüsen und die Erhebung der Plose, während sich im Westen der Porphyrstock der Raschötz loslöst. Der bekannte Dolomiten Höhenweg Nr. 2, bekannt als Höhenweg der Legenden, schlängelt sich durch das Gebiet von rauer Schönheit. All die für die Dolomiten typischen Gesteinsschichten kommen hier vor, sowohl Juraformationen als auch Kreideformationen. Die Flora wird von Rhododendron, Edelraute und Hahnenfußgewächsen geprägt. Die artenreiche Vielfalt der Fauna der Region ist gut vertreten mit Gämsen, Murmeltieren, Bergfasan und Adlern. Geführte Wanderungen können sehr leicht organisiert werden.

 

AMAN
banner e tron summer